Auf Tour um den Vulkan

Eingetragen bei: Allgemein | 0
admin | Lauterbacher Musikschule Das Streichorchester “Variation”der Aslfelder Musikschule

Drei VdM-Musikschulen im Vogelsberg unterwegs

Bereits im Oktober begann die Vulkantour der drei öffentlichen Musikschulen im Vogelsbergkreis. Die Alsfelder Musikschule, die Lauterbacher Musikschule und die Musikschule Schlitz gehören alle drei dem Verband deutscher Musikschulen (VdM) an und kooperieren eng miteinander. Dies zeigt sich etwa darin, dass einige Lehrkräfte an allen drei Schulen arbeiten oder aber in gemeinsamen Projekten wie der Vulkantour 2019.

admin | Lauterbacher Musikschule Das Akkordeonorchester der Schlitzer Musikschule

Trotz der engen Kooperation hat jede Schule ihr ureigenes Profil, was insbesondere durch die Ensembles deutlich wird. So hat in Alsfeld das Streichorchester lange Tradition. In Schlitz ist es das Akkordeonorchester, und in Lauterbach ist die Bigband der Musikschule ihr musikalisches Aushängeschild. Dies soll nun nach Jahren kreisweit für die Öffentlichkeit anhörbar werden. Die drei genannten Orchester sind nämlich auf Konzertreise durch den Vogelsberg, die in den Altkreisen Alsfeld und Lauterbach und dem Schlitzerland Station macht, eine Vulkantournee also. 

admin | Lauterbacher Musikschule Die Bigband der Lauterbacher Musikschule

Das Programm wird gemeinsam gestaltet und moderiert und beinhaltet auch ein gemeinsames Stück, bei dem die drei Ensembles an die 50 Musikerinnen und Musiker gleichzeitig auf die Bühne bringen. Die Leitung der Formationen liegt in den Händen von Wladimir Pletner, Klaus Scheuer und Susanne Behounek. 

Wer im Oktober in Alsfeld nicht dabei sein konnte, kann beruhigt sein. Zwei Sationen der Tour gibt es noch:  Samstag, der 16. November, 18 Uhr, in der Aula der Sparkasse Oberhessen in Lauterbach und Sonntag, 17. November, 18.30 Uhr im großen Saal der Landesmusikakademie Schlitz, Schloss Hallenburg. Die Schirmherrschaft für die Konzerte haben die Bürgermeister der Städte Alsfeld, Lauterbach und Schlitz übernommen.  

Der Eintritt für die Konzerte ist frei.