klaus_tpKlaus Scheuer

Klaus Scheuer studierte Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Psychologie an der Universität Gießen. Er spielte im symphonischen Orchester und in der Bigband der Uni Gießen. Begleitend arbeitete er als freier Mitarbeiter der Jazzredaktion des WDR, Köln und studierte Trompete bei Jon Eardley (Gerry Mulligan Quartet, WDR Bigband). Am Institut für Musikpädagogik in Wiesbaden bildete er sich zum Leiter von Bläserklassen weiter.

Klaus Scheuer hat seit mehr als 20 Jahren Trompete und Blechblasinstrumente an der Musikschule der Kreisstadt Lauterbach, der Musikschule der Stadt Herbstein und anderen Musikschulen unterrichtet. Er ist Dirigent Musikvereins Horas. Dort leitet er auch Bläserklassen und Jugendblasorchester. Er ist Schulleiter der Lauterbacher Musikschule und unterrichtet hier Trompete, Waldhorn, Tenorhorn sowie in inklusiven Ensembles.

Er arbeitet journalistisch für das Online-Magazin Osthessen-News sowie Musik-Fachzeitschriften. 1995 erschien sein Buch über den amerikanischen Jazzmusiker Bix Beiderbecke.